Advertisement
Salto Return

#160418

In Salto Return geht es nicht um Krieg. Es geht um Frieden, Preise, Filme und politisch engagierte Musik.
Advertisement

Goldene Zigarette
„Diese Woche habe ich umsonst den salto-return gesucht. Er ist dir nicht immer ganz gelungen, aber diese kreative Auseinandersetzung tut gut. Er fehlt uns schon. Also, mach weiter!“ stand in einem anonymen Brief zu lesen, den mir heute Morgen eine Taube auf meine Terrasse brachte und eiligst wieder verschwand.
Ich stellte mein Cocktailglas ab, zündete eine Zigarette an und überlegte. Sollte ich tatsächlich wieder diese strapaziöse, selbstzerstörerische Textform bemühen? Abgelutschte Wortspiele aufwärmen? Gegen Rechte wettern, nicht nur bei Regenwetter? Um welchen Preis?

monchi.jpg

Bestes Filmzitat: "Ich will nur eine Sache sagen: Die Scheißdrecks-Nazis die sich da hinten hinsetzen, die sind auch morgen und übermorgen wieder da. Aber heute gehört das uns hier, all den geilen Leuten. Und ihr, ihr „All-die-geilen-Leute“ aus der Region ihr seid nicht allein, denn: Wir sind nicht allein, ihr seid nicht allein…"

Ich trinke nie Alkohol auf meiner Terrasse, aber heute wollte ich anstoßen, mit mir, auf die Preisträger des 32. Bozner Filmfestivals, auf den Dok-Film Wildes Herz über die Punkband Feine Sahne Fischfilet, auf den Film A Ciambra über die  Lebensverhältnisse einer Roma-Community in Süditalien.

bffb_1.jpg

Ehrenpreis: Die goldene Zigarette 2018 für den besten Zigarettenschausteller im Film geht an: A Ciambra. „Durch die stolze, genüssliche Trotzigkeit als früher Raucher, hat er sich in die Herzen der Zuschauer*innen gespielt und geraucht. Ganz großes Kino/Kind!“ (Jurybegründung)

Golden Walther
Hager der Scheckliche
nennt sich der großgewachsene Laufbursche des Alpen-Milliardärs René Benkomat, der so gut wie alles in Südtirol aufkaufen möchte. Sein Hager der Scheckliche hatte im Rahmen des Bozner Filmfestivals zur Golden Walther Night geladen und einen neuen Preis für Südtiroler Film-Produktionen lanciert, welcher ab kommendem Jahr vergeben werden soll.
Salto Return liegen allerdings neue Fakten zum Pseudo-Preis vor: So soll der Preis lediglich den leichtgläubigen Schickimicki-Bozner*innen vorgaukeln, dass sie in einer tollen und guten Welt leben. In Wahrheit ist der W-Preis natürlich eine Verdrehung von Tatsachen, denn er ist in Wirklichkeit ein M-Preis. Kein Kaufhaus, sondern im Sinne der Baubranche ein Malta-Preis.

m.jpg

Walta oder Malta? Böse Zungen sprechen beim Golden-Malta-Preis sogar vom Premio Merda. Wer soll sich da noch auskennen…

Goldene Romy
„Ich verbringe sehr viel Zeit in Österreich. Ich liebe dieses Land. Tolle Städte: Salzburg, Wien. Am liebsten mag ich Bozen in Südtirol. Das gefällt mir gut!“ sagte der deutsche TV-Star Jan Böhmermann  gegen Ende seiner Rede bei der Verleihung der Goldenen Romy 2018. Er ermahnte die Österreicher im Anschluss (nicht zum Anschluss A.d.R.):
„Ich freu mich immer als Deutscher in einem Land mich ausruhen und erholen zu können, das vom Zweiten Weltkrieg und der Verantwortung vom Nationalsozialismus so unberührt ist wie Österreich.“
In Südtirol, dem Land der Patr(id)ioten, gibt es diese Unberührtheit natürlich auch. 

Ab Minute 2:55: Jan Böhmermanns Bozen-Sager / Bildquelle: ORF

Und plötzlich kam die Brieftaube zurück, zu mir, auf meine Terrasse. Und ich bemerkte, dass sie gar keine Postina-Taube war, sondern eine Friedenstaube.

Advertisement
Advertisement

Meistgelesen

Mach mit!

Registrieren oder Anmelden