Advertisement
Spielball Fußball

Machen wir uns einen Reim darauf!

Es gibt nichts Unpolitischeres als den Sport: völkerverbindend, kulturübergreifend, menschenfreundlich und egalisierend. D. h. egal, Hauptsache wir gewinnen. Meinen alle.
Advertisement

Sie hom in Sitirol trainiert,

wer rechte Flankn ibrnimmp,

und Steil- und Doppelpass probiert –

dr Cris, dr Sven hom gsogg, der kimmp.

 

Es hoaßt, die Fitness isch schun topp,

mein Gfihl obr sogg mr, wos ins bliaht:

Der Russlondfeldzug werd a Flop,

de sein vun leschtn mol nou miad.

 

Die Bayern sein in Leistungstief,

weil dr Müller koane Gaudi hot,

in de geahts johreweis schun schiaf:

drkraln sich koan UEFA-Pott.

 

Expertn, de behauptn gschwolln:

„Ein reines Bier hot blond zu sein!“

Jo kruzitirggn sein de gschnolln,

koan Durscht, obr noch dr Wirtin schrein.

 

De sein net bled, hom an Vrtrog,

wo steaht, mit Likes schoffsch dir an Job.

Gfollt in die Leit, des wos i sog,

frog jedr sich, und tuat als ob.

 

A Jogi muaß do dribr stian,

san eh in Team olls schnelle Leit,

wer Nervn zoag, der konn glai gian,

fongsch longsom on, nor bringsch‘s a weit.

Advertisement

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Advertisement