Advertisement
Video del venerdì

Wir sind uns so nah und doch unsichtbar!

Hier kommt die zweite brandneue Single von Partu: „Unsichtbar“. Und wir freuen uns schon auf ihr allererstes Konzert.
Advertisement

Unsichtbar macht sich die Band um Max Elia Schweigkofler (Gesang, Gitarre), Fabian Pichler (Gitarre), Benjamin Longo (Bass) und Felix Bachmann (Schlagzeug) hingegen nicht, ganz im Gegenteil. Die ersten Konzerte stehen bevor, an neuen Songs wird geschrieben und auch eine EP ist geplant. Darüber haben wir mit Sänger Max Elia Schweigkofler gesprochen...

 

Partu - Unsichtbar (Official Video)

 

salto.bz: Hey Max, seit unserem letzten Gespräch und eurer ersten Single „Abgehn“ sind ziemlich genau 5 Monate vergangen - was habt ihr in der Zwischenzeit gemacht und welche Neuigkeiten könnt ihr uns verraten?

Max Elia Schweigkofler: Seit dem letzten Gespräch ist tatsächlich einiges weitergegangen. Unser Fokus lag vor allem darin uns in den Proberaum zurückzuziehen und unser Live-Programm einzustudieren, um auch bei den Konzerten die richtige Stimmung rüberbringen zu können. Parallel dazu haben wir an einigen neuen Song-Ideen herumgebastelt und so ein Dutzend Songs fertigstellen können. Das Stück „Unsichtbar“, welches gestern veröffentlicht wurde, haben wir bei uns im Studio eingespielt und das Video dazu gedreht.

 

Klingt gut, also wird es bald Konzerte geben? Und was erwartet ihr euch als Band vom neuen Jahr?

Das Jahr 2019 wird für uns ein sehr Besonderes werden. Das allererste PARTU-Konzert wird am 01. Februar im OstWest Club in Meran stattfinden, worauf dann im Februar noch Konzerte in Bozen und Kaltern folgen werden. Unser nächster Meilenstein, den wir bereits planen, ist dann die Aufnahme einer Live-Acoustic EP mit unseren neuen Songs. Später im Jahr wollen wir dann auch den Schritt ins deutschsprachige Ausland wagen und auch dort das ein oder andere Konzert spielen. Im Sommer stehen dann klarerweise die Festivals an, wo wir schon mit einigen Festivalorganisatoren für einen Auftritt im Gespräch sind. Man kann also gespannt bleiben was noch folgen wird, wir haben viel vor. (lächelt)

 

„Den ersten Schritt in der Realität zu wagen, kann sich hingegen als unglaublich schwierig erweisen und wenn man den Mut dazu nicht hat, verpasst man möglicherweise seine Chance.“

 

Im neuen Song „Unsichtbar“ geht es unter anderem um die eigenen Ängste und Illusionen und die Schwierigkeit seine Gefühle auszudrücken - was bedeutet dieser Song für euch?

Oft ist man in Gedanken schon viel weiter, bis man plötzlich merkt, dass dieses Kopfkino nur eine große Illusion ist. Den ersten Schritt in der Realität zu wagen, kann sich hingegen als unglaublich schwierig erweisen und wenn man den Mut dazu nicht hat, verpasst man möglicherweise seine Chance.

 

„Und ich frage mich, schaut sie mich an oder schaut sie durch mich durch?“

 

Follow us on Spotify:

 

Vorschläge fürs Video del venerdì: schreiben Sie uns!
Proposte per il Video del venerdì: contattateci!
music@salto.bz

 

Advertisement

Verknüpfte Artikel

Thema

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Advertisement

Meistkommentiert

Gesellschaft
30
Gesellschaft
17
Gesellschaft
15

Meistgelesen

Gesellschaft
17
Wirtschaft
3
Gesellschaft
4
Politik
Politik

Mach mit!

Registrieren oder Anmelden